telos® Kurs ANSI-C

Weshalb ANSI C? Jeder kennt Modetrends bei Bekleidung und Musik.

Erstaunlicherweise existieren solche Modeerscheinungen jedoch auch bei Programmiersprachen und selbst Charts werden regelmäßig ermittelt.

Entscheidet man sich bei der Planung eines Softwareprojektes für eine neue oder seltene Sprache, so besteht die ernste Gefahr, dass sie nach einigen Jahren schlicht aus der Mode kommt, es keine Unterstützung für den Compiler mehr gibt und man somit Gefahr läuft, den gesamten Code früher oder später in eine andere Programmiersprache umschreiben zu müssen. Sowohl kaufmännisch als auch technisch gesehen sind solche Szenarien fatal und der einzig zuverlässige Schutz besteht darin, sich für eine Programmiersprache zu entscheiden, die quasi einen Evergreen darstellt und seit Jahrzehnten ihre nachhaltige Eignung beweist.

ANSI C ist hier als der Klassiker schlechthin zu nennen.

Die Sprache existiert seit fast 40 Jahren und ist auf allen Rechnerplattformen verfügbar, vom kleinen Mikroprozessor bis zum Mainframe Großrechner.

Überall dort, wo nicht durch die Laufzeitumgeebung oder die Verwendung spezieller Bibliotheken eine bestimmte Sprache impliziert ist, kann C als Werkzeug der ersten Wahl angesehen werden.

Vorkenntnisse keine
Dauer 4 Tage
Maximale Teilnehmerzahl 10 Personen
Teilnahmegebühr pro Person 1120,- € zuzgl. ges. Mwst.