telos® Kurs: Entwicklung von USB-Geräten

Von der einfachen Web-Kamera bis zum High-End-Meßgerät

Der Universal Serial Bus (USB) ist als PC-Schnittstelle in allen Marktsegmenten etabliert. Dieses USB-Seminar bietet Ihnen einen schnellen und umfassenden Einstieg, wenn Sie selbst die Entwicklung eines USB-fähigen Gerätes planen bzw. sich für die Grundlagen dieser Technologie interessieren.

Hierbei werden die Unterschiede zwischen USB 1.1, USB 2.0, USB 3.x und USB-to-go ebenso erläutert, wie die Entwicklungen neuer Standards im Zusammenhang mit der USB-Technologie.

Cypress EZ USB FXEin besonderes Augenmerk bei dieser telos® Schulung legen wir auf die Nutzung und effektive Anbindung bestehender USB-Controller-Hardware, da diese in der Praxis meist nicht neu entwickelt, sondern als Bauelement integriert wird. Sie erhalten einen Überblick über gängige Lösungen, deren Möglichkeiten und Grenzen.

Darüber hinaus stellen wir host- und geräteseitige Softwarekonzepte vor, die Ihnen den Einstieg in die Erstellung eigener Anwendungen erleichtern.

Ein wesentlicher Teil des Seminars befaßt sich mit der Betrachtung von Problemstellungen, die sowohl hard- als auch softwareseitig in der Praxis auftreten können.

Es existieren vielfältige Möglichkeiten, von PC-Programmen aus auf USB-Geräte zuzugreifen.

In diesem Seminar stellen wir diese vor, von der Entwicklung eines Kerntreibers fürs Betriebssystem bis zur Nutzung einer simplen seriellen Schnittstellensimulation. Hierbei betrachten wir Windows und Linux-spezifische Ansätze ebenso wie Solche, die zusätzlich auch unter OS X (Apple OS X) zum Einsatz kommen können.

Vorkenntnisse
  • Grundlagen der ANSI-C-Programmierung (entsprechende Vorkenntnisse können im Kurs ANSI-C erworben werden)
  • Grundlagen der Microcontroller-Programmierung (entsprechende Vorkenntnisse können im Kurs Microcontroller-Programmierung erworben werden)
  • Weiterhin empfehlenswert: Tools zur Anwendungsentwicklung unter Windows oder Linux
Dauer 2 Tage
Maximale Teilnehmerzahl 10 Personen
Teilnahmegebühr pro Person 840,- € zuzgl. ges. Mwst.

Seminarinhalt

  • Grundlagen, Hardware
  • USB-Grundlagen
  • Vorstellung ausgewählter Microcontroller mit USB-Core (Cypress EZ-USB FX)
  • Schaltungsdesign
  • Firmware Entwicklung (Schwerpunkt USB 1.1 am Beispiel EZ-USB FX)
    • EZ-USB Bootkonzept
    • Programmierung des USB-Core
    • Konfiguration: Endpoint 0, Enumeration, Deskriptoren
    • Bulk-Transfers
    • ISO- & Interrupttransfers
    • Powermanagement
  • Treiberentwicklung (Windows)
    • Einführung in WDM-Treiber
    • Implementierung eines USB-Treibers
    • Methoden der Fehlersuche
    • User Space-Applikationen
    • INF-Dateien
  • Treiberentwicklung (Linux)
    • Einführung in die Treiberentwicklung
    • Implementierung eines USB-Treibers
    • Methoden der Fehlersuche
    • User Space-Applikationen